Ein SUUPER Konzept wie ich meine.

Jede Familie 1 Hektar Land, wovon 1/3 Wald sein/werden sollten.

Familie! Familie! Familie! Ist das WICHTIGSTE. (Nicht für das existierende Geld-System – aber für den Menschen und ein Nachhaltiges, gutes Überleben auf diesem Planeten)

50% der 80 Millionen Deutschen leben in mini-Familien von 2-3 Personen.

Nach Anastasia sollte jede Familie einen Hektar bewirtschaften können und auch dürfen.

30% des Hektars also 3000m2 sollten für Waldanbau genutzt werden (Mischwald gesünder als Monokultur = Effizienz ist nicht alles (Bernard Lietaer) und erhöht die Instabilität des ganzen Ökosystems).

D.h. JEDER DEUTSCHE MÜSSTE SICH ZU EINER WAHLFAMILIE VON 4-8 PERSONEN ZUSAMMEN FINDEN (ÜBER’S INTERNET?)

WELCHE IN IRGENDEINER ORGANISIERTEN FORM AUF 1-2 Hektar WOHNEN UND SICH GEGENSEITIG HELFEN, BEWUSSTSEIN TRAINIEREN, ECHTES WISSEN ANEIGNEN.

DAS WÄRE DIE WAHRE FRIEDLICHE REVOLUTION! 🙂

SICH SELBST VERSORGEN – MIT ESSEN – MIT WASSER – MIT STROM – MIT BRENNHOLZ.

„Im Jahr 2010 wurden in Deutschland insgesamt rund 16,7 Millionen Hektar landwirtschaftlich genutzt.“

„Der Wald in Deutschland umfasst mit 11,4 Millionen Hektar 32 Prozent der Gesamtfläche des Landes.“

Auf einen Blick

Land­wirt­schaft­liche Betriebe 2015 280 800
Öko-Betriebe (nicht mal 10%) 2013 18 000
Arbeits­kräfte 2013 1,0 Mill.
Land­wirt­schaft­lich genutzte Fläche 2016 16,7 Mill. ha
Schweine 2016 27,1 Mill.
Rinder 2016 12,6 Mill.
Eier 2015 11,8 Mrd.

Die landwirtschaftliche Fläche wird aktuell so genutzt:

Auf einen Blick

Getreide 2016 6 454 100 ha
Mais 2016 2 560 700 ha
Zuckerrüben 2016 334 500 ha
Kartoffeln 2016 235 500 ha
Erbsen 2016 86 500 ha
Raps 2016 1 334 100 ha
Wiesen und Weiden 2016 4 507 000 ha

Quelle: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/LandForstwirtschaftFischerei/Landwirtschaftszaehlung2010/Einfuehrung.html

Links:

https://www.waldgartendorf.de/leitbild/

https://www.waldgartendorf.de/anastasia/