Im Grunde ist es das Geld und die vermeintliche Unabhängigkeit von Natur und Mitmensch – welche Familien, Freundschaften, Gemeinschaften ja sogar Ehen spaltet.

Haben wir verlernt in Gemeinschaften zu leben? Oder: hatten wir es denn jemals gelernt?

http://www.eurotopiaversand.de/Buch-Print/Gemeinschaftsbildung.html

Kann auch gut sein, dass vergangene Gemeinschaften – speziell in Deutschland – patriarchalisch – militärisch – hierarchisch – diktatorisch organisiert waren und es deswegen ein Meilenstein der Entwicklungsgeschichte der Menschheit wäre – im Gleichgewicht mit der Natur – und im Respekt für und mit allen Mitmenschen zu leben.

Mittlerweile ist die direkte Gewaltausübung verpönt – also bedient man sich der indirekten – über die wirtschaftlichen Dinge die ein Mensch zu leben braucht – Wasser – Nahrung – Wärme – wer seine Miete bezahlt – darf überleben – wer nicht – fliegt raus.

http://www.eurotopiaversand.de/Buch-Print/eurotopia-Verzeichnis.html

Danke noch mal an alle Eltern deren Bewusstsein ausreichend groß war (nicht viele) um andere Wege zu gehen – als Atomkraft und Sondermüll.

Weil genau dieser Sondermüll könnte einen „Weg zurück“ versperren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.